CLOUDAct verabschiedet – wenn Daten frei schweben

Freitag, 13. April 2018, in Datenschutz, von Mark Neufurth

CLOUDAct – so heißt die neueste Herausforderung für Datenschützer. Wer in einer globalisierten Welt in Sachen Datenschutz auf dem neuesten Stand bleiben will, der hat es schwer. Ständig ändern sich die Rahmenbedingungen. Am 23.03.2018 wurde in den USA zuletzt nach recht kurzer Beratung im US-Kongress der sog. ‚CLOUDAct‘ verabschiedet und unmittelbar danach vom US-Präsidenten in… mehr lesen »

DSGVO-Auftragsverarbeitung in der Cloud

Donnerstag, 15. März 2018, in Datenschutz, von Mark Neufurth

Rechtmäßigkeit, Auftragsverarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz Art. 5/1a DSGVO Die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Cloud ist nach der DSGVO nur dann gestattet, wenn die Betroffenen der Verarbeitung zugestimmt haben oder eine andere Rechtsgrundlage existiert. Die Verarbeitung der Daten muss auf eine für den Betroffenen nachvollziehbare Weise stattfinden. Cloud-Anbieter müssen (als Dienstleister für Auftragsverarbeitung)… mehr lesen »

DSGVO Check: Datenschutzmanagement

Montag, 19. Februar 2018, in Datenschutz, von Mark Neufurth

DSGVO Check: Datenschutzmanagement Datenschutzmanagement wird mit Einführung der DSGVO immer wichtiger. Am 25. Mai 2018 ist es soweit! Dann wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) 2016/679 unmittelbar geltendes Recht in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Die Datenschutznovelle gehört unbestritten zu den großen IT-Herausforderungen für 2018. Keine Panik, mit dem DSGVO Check von ProfitBricks und Crisp gelingt es Ihnen,… mehr lesen »

ISO27001 für CRM-/ERP-Cloud-Software

Montag, 18. September 2017, in Datenschutz, von Mark Neufurth

ISO27001 war einer der vielen Gründe, die den Ausschlag für unseren neuen Kunden, weclapp GmbH aus Marburg, gaben, ProfitBricks als IaaS-Dienstleister in der Cloud zu wählen. Die weclapp GmbH wurde 2008 gegründet. Das gleichnamige Produkt ist eine Cloud basierte ERP – Software Made in Germany, die leistungsstarke CRM- und ERP- Funktionalitäten bereitstellt und trotzdem einfach… mehr lesen »

Privacy Shield List – kaum Interesse am Datenschutz

Donnerstag, 18. August 2016, in Datenschutz, von Mark Neufurth

Die sogenannte Privacy Shield List ist nun öffentlich. Vor einem guten Monat verabschiedete die EU-Kommission die finale Fassung des sog. EU-US Privacy Shield als ebenfalls sogenannten Angemessenheitsentscheidung gemäß Art. 25 VI der geltenden EU-Datenschutzrichtlinie. Will sagen: ohne weitere Mitsprache anderer Beteiligter. Privacy Shield ist als Nachfolger von Safe Harbor konzipiert. Safe Harbor war im vergangenen Jahr vom… mehr lesen »

Datenschutzverstoss: Bußgeld erlassen – Safe Harbor kostet Geld

Freitag, 10. Juni 2016, in Datenschutz, von Mark Neufurth

Datenschutzverstoss kostet Geld. Bußgeld. Soviel ist jetzt klar. Bereits seit dem EuGH-Urteil vom letzten Oktober sollte jedem bewusst sein, dass sich Unternehmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mehr auf Dienstleister aus den USA stützen können, wenn sich diese auf das sog. Safe Harbor-Abkommen berufen. Hauptgrund: Die Gefahr, dass von Seiten der US-Behörden ungenügend transparent… mehr lesen »

Privacy Shield im Gewitter – ungenügender Datenschutz steht mächtig im Regen

Mittwoch, 1. Juni 2016, in Datenschutz, von Mark Neufurth

Das sog. Privacy Shield wird gerade richtig nass. Nachdem ‘Safe Harbor’ vom EuGH als schieres Alibi-Feigenblatt entlarvt worden war, wenn es darum geht, die Verarbeitung personenbezogener Daten dann zu schützen, wenn die Bearbeitung durch Unternehmen erfolgt, die ihren Hauptsitz in den USA haben, sollte die Nachfolgeregelung – das sog. Privacy Shield – nachbessern. Kern von… mehr lesen »

Seite 1 von 212