Live Vertical Scaling for Big Data – Today!

Lesen Sie hier den Vortrag nach, den ich vergangene Woche auf der BuzzWords in Berlin gehalten habe: Leveraging Virtualization to create Software Defined Machines There are a number of use cases for virtualization. Some of those are widely known and commonly used – e.g. consolidating the hardware as well as the operational costs running it, … weiterlesen »

Update: ProfitBricks auf dem LinuxTag 2013: “RDMA for Storage”

Update: hier die Slides von Sebastian zu seinem Vortrag: http://de.slideshare.net/SebastianRiemer/infini-band-rdmaforstoragesrpvsiser-21791250 Heute wird Sebastian Riemer aus unserem Linux Kernel Development Team einen Vortrag über “RDMA for Storage” auf dem LinuxTag halten. Der LinuxTag ist der wichtigste Event für Linux und Open Source Software in Europa. Er findet seit gestern noch bis 25. Mai auf dem Messegelände unter dem Funkturm in … weiterlesen »

Cloud Computing 2.0 kommt aus Deutschland

Hier ein paar Gemeinplätze zu Cloud Computing des Jahres 2013: Cloud Computing ist US-dominiert. Insbesondere Infrastructure as a Service (IaaS) Angebote finden in Deutschland kaum Abnehmer unter Geschäftskunden, zu riskant sei das Abenteuer mit den eigenen Daten, zu kompliziert die Einrichtung und Betreuung eines virtuellen Rechenzentrums. Fast wäre man geneigt das zu glauben, wenn man … weiterlesen »

Konfiguration und Verwendung von LFTP für SSL-verschlüsselte FTPS-Übertragungen zum ProfitBricks-Server

Image-Upload mit LFTP Für die Verwendung eigener Images bei ProfitBricks ist es notwendig, die Image-Dateien per FTP auf den ProfitBricks-Server zu laden. Reguläre FTP-Übertragungen sind auf Grund fehlender Verschlüsselung unsicher, nachfolgend wird deshalb die Anpassung und Nutzung des FTP-Clients LFTP für SSL-verschlüsselte FTPS-Übertragungen unter Ubuntu beschrieben. Bei der Verwendung der Default-Kompilierung von LFTP ergibt sich … weiterlesen »

Einrichten einer individuellen Netzwerksicherungs-Lösung

Basierend auf unseren Infrastruktur-Komponenten haben Sie die Möglichkeit, sich für eine Sicherheits- / UTM-Lösung Ihrer Wahl zu entscheiden. Nachfolgend finden Sie eine schrittweise Anleitung zur Einrichtung einer Open Source UTM in Ihrem virtuellen Rechenzentrum. Einleitung: Die Anleitung beschreibt die Einrichtung am Beispiel von EFW, es gibt aber eine Vielzahl an weiteren Lösungen bzw. Produkten, die … weiterlesen »

Wenn zwei sich ergänzen … Cloud Computing und Big Data

Top-Trend 2013: Big Data Wenn wir am Ende des Jahres zurückschauen, wird „Big Data“ einer der großen Trends des Jahres 2013 gewesen sein. Die Datenflut der letzten Jahrzehnte, ausgelöst durch die Informationsexplosion des Internet, soll endlich analytisch beherrscht werden können. Endlich wollen wir wissen, was wir eigentlich wissen. Das gilt insbesondere im Geschäftsleben. Und daher … weiterlesen »

How To – Reservierte IP-Adressen verwenden

Im DCD können IP-Blöcke reserviert werden, um den Servern mit Ethernet-Schnittstellen im öffentlichen Netz statische IP-Adressen zuzuweisen. Für die Erstellung des How-To‘s wurden die IP-Adressen 46.16.75.151 und 46.16.75.152 im Beispiel-Datacenter reserviert.   Konfiguration einer Ethernet-Schnittstelle – Allgemeines Im DCD ist jeder Ethernet-Schnittstelle eine primäre IP-Adresse zugewiesen. Diese wird bei der Erstellung eines Servers automatisch vergeben. … weiterlesen »