Datenschutzmanagement in Zeiten der DSGVO

Datenschutzmanagement wird für Unternehmen spätestens ab morgen nochmal wichtiger werden. Nach Inkrafttreten der DSGVO, der europäischen Datenschutzgrundverordnung inkl. der für Deutschland geltenden Öffnungsklauseln, die mit dem sog. BDSG-neu parallel Geltungskraft erhalten, haben betriebliche Organisationen (neben vielen anderen Betroffenen) künftig einen Vielzahl von Regeln und Vorgaben zu beachten, die nicht nur juristisch relevant sind sondern daneben … weiterlesen »

CLOUDAct verabschiedet – wenn Daten frei schweben

CLOUDAct – so heißt die neueste Herausforderung für Datenschützer. Wer in einer globalisierten Welt in Sachen Datenschutz auf dem neuesten Stand bleiben will, der hat es schwer. Ständig ändern sich die Rahmenbedingungen. Am 23.03.2018 wurde in den USA zuletzt nach recht kurzer Beratung im US-Kongress der sog. ‚CLOUDAct‘ verabschiedet und unmittelbar danach vom US-Präsidenten in … weiterlesen »

DSGVO-Auftragsverarbeitung in der Cloud

Rechtmäßigkeit, Auftragsverarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz Art. 5/1a DSGVO Die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Cloud ist nach der DSGVO nur dann gestattet, wenn die Betroffenen der Verarbeitung zugestimmt haben oder eine andere Rechtsgrundlage existiert. Die Verarbeitung der Daten muss auf eine für den Betroffenen nachvollziehbare Weise stattfinden. Cloud-Anbieter müssen (als Dienstleister für Auftragsverarbeitung) … weiterlesen »

DSGVO Check: Datenschutzmanagement

DSGVO Check: Datenschutzmanagement Datenschutzmanagement wird mit Einführung der DSGVO immer wichtiger. Am 25. Mai 2018 ist es soweit! Dann wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) 2016/679 unmittelbar geltendes Recht in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Die Datenschutznovelle gehört unbestritten zu den großen IT-Herausforderungen für 2018. Keine Panik, mit dem DSGVO Check von ProfitBricks und Crisp gelingt es Ihnen, … weiterlesen »