Cloud-Architektur: Konfiguration nach Ihren Wünschen

ProfitBricks Cloud Computing Konfiguration
Vorgefertigte Leistungspakete für eine Cloud-Infrastruktur sind wenig sinnvoll: Eine der Stärken von virtuellen Rechenzentren ist die bedarfsgerechte Skalierung der Kapazitäten. Starre Verträge geben Ihnen nicht die Freiheiten, die ein modernes Cloud-basiertes Rechenzentrum ermöglichen sollte. Bei ProfitBricks erstellen Sie ein feingranulares Setup für Ihre virtuellen Cloud Server und ändern es, wann Sie wollen.
ProfitBricks Cloud Server Setup

Setup für Ihren Cloud Server

Sie stellen Ihre Cloud-Infrastruktur so zusammen, wie es für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens am besten ist. Sie haben die Wahl:
  • AMD OpteronTM: 1 bis 62 Cores
  • Intel® Xeon®: 1 bis 27 Cores (mit Hyperthread)
  • Bis zu 240 GB RAM
  • HDD-Storage: 1 GB bis 2 TB pro Device
  • SSD-Storage: 100 GB bis 1 TB pro Device
  • Bis zu 8 Storage-Devices pro Server
  • ProfitBricks S3 Object Storage

Sie können sich Ihre virtuellen Cloud Server individuell zusammenstellen. Aber nicht nur Ihre Server-Instanzen, auch die komplette Cloud-Infrastruktur lässt sich ganz leicht und bedarfsgerecht anpassen. Innerhalb unseres intuitiv zu bedienenden Data Center Designers (DCD) ordnen Sie Instanzen per Drag-and-drop auf einem Whiteboard an, ziehen Netzwerkverbindungen mit wenigen Mausklicks und erhöhen Kapazitäten mit Schiebereglern.
Public Cloud Features von ProfitBricks
Zusätzlich genießen Sie in der Public Cloud von ProfitBricks diese Features:
  • Doppelt redundanten Storage
  • Hohe Verfügbarkeit dank IP-Failover
  • Deutschen Datenschutz
  • Hohe Sicherheit durch Firewalls
  • Keine Vertragslaufzeit
  • 24/7 Telefon- und E-Mail-Support

ProfitBricks geht bei der flexiblen Skalierung der Cloud-Architektur noch einen Schritt weiter – mit Live Vertical Scaling (LVS). Anders als bei physischen Servern erweitern Sie Ihre virtuellen Instanzen jederzeit behutsam und bedarfsgerecht durch weitere Kapazitäten – sogar unterbrechungsfrei im laufenden Betrieb. Dafür sind weder ein Neustart der Hardware noch ein Reboot der virtuellen Maschine notwendig. So können Sie sowohl für einen erhöhten Ressourcenbedarf planen als auch kurzfristig auf plötzliche Lastspitzen reagieren, ohne dabei Verfügbarkeit einzubüßen.
ProfitBricks Core Technology Choice

Profitieren Sie von der ProfitBricks Core Technology Choice

Bei ProfitBricks haben Sie die Wahl: AMD OpteronTM Prozessoren oder Intel® Xeon® Technologie. Abhängig von Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entscheiden Sie, welche Cores für Ihre Cloud-Infrastruktur infrage kommen. Eine Prozessorarchitektur mit Hyperthreaded Intel-Cores kann für bestimmte Anwendungsfälle deutlich effizienter sein. In manchen Situationen ist allerdings auch eine Cloud-Architektur mit AMD-CPU die richtige Wahl. Sie kennen Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen am besten. Konfigurieren Sie Ihren virtuellen Server mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch sparen Sie 20 bis 40 Prozent der Kosten für den Prozessorbetrieb.
Kostengünstiges Cloud-Server-Management von ProfitBricks

Kostengünstiges Cloud Server Management

In einem klassischen Rechenzentrum im eigenen Betrieb muss Hardware immer im Voraus, also für einen geschätzten Bedarf angeschafft und periodisch erneuert werden. Das sorgt dafür, dass Sie unter Umständen für ungenutzte Ressourcen zahlen. Cloud Computing hat den Vorteil, dass Sie erst neue Kapazitäten hinzubuchen, wenn Sie diese auch wirklich brauchen. Damit sparen Sie sich hohe Anschaffungskosten und ungenutzte Ressourcen.

Da Sie bei ProfitBricks im Live-Betrieb vertikal skalieren können, ist es nicht nötig, Ressourcen auf Vorrat anzuschaffen. Mit wenig Aufwand buchen Sie jederzeit benötigte Ressourcen hinzu und stellen diese wieder frei, wenn sich der Bedarf verringert hat. Das bedeutet auch, dass Sie die zusätzlichen Leistungen nur dann bezahlen, wenn Sie sie nutzen. Flexible Skalierung heißt auch bedarfsgerechte Budgetierung: Sie zahlen nur die Leistung, die Sie wirklich beanspruchen, und nur für den Zeitraum, in dem Sie diese nutzen. Bei ProfitBricks wird minutengenau abgerechnet. Sie behalten die volle Kontrolle über die Kosten.

Sichere Cloud-Infrastruktur von ProfitBricks

Sichere Cloud-Infrastruktur

Bei ProfitBricks spielt Sicherheit eine große Rolle, und zwar auf mehrere Arten: Die unsere Rechenzentren sind mit redundanter Stromversorgung, modernster Brandschutztechnik, ständiger Videoüberwachung und strengen Zugangskontrollen gegen allerlei Gefahren abgesichert. Hinzu kommt, dass wir Ihnen durch doppelt redundanten Speicher noch mehr Sicherheit für Ihre Dateien bieten können.

Selbstverständlich spielt Datenschutz bei uns als IaaS-Anbieter eine große Rolle: Im Gegensatz zu Cloud-Anbietern aus dem Ausland verpflichten wir uns, die strengen deutschen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Sie können bei uns ISO-zertifizierte Rechenzentrumsstandorte in Deutschland wählen und so Ihre Daten schützen.