Spenden statt schenken – Wir machen mit!

Hungersnot im Jemen

Die Situation in Jemen wird immer dramatischer: Bürgerkrieg, Mangel an Grundnahrungsmittel, vom Hunger geschwächte Kinder, tödlichen Krankheiten,....

Alle zehn Minuten stirbt ein Kind im Jemen. Helfen Sie mit, denn Ihre Spende rettet Leben!

Situation im Jemen

  • 17 Millionen Menschen haben keinen sicheren Zugang zu Nahrung
  • 10,3 Millionen Menschen sind akut von Hunger bedroht
  • 2,8 Millionen Kinder sind mangelernährt
  • Ausbruch der weltweit schlimmsten Cholera-Epidemie
  • Wichtige Hilfsgelder, die ursprünglich für den Kampf gegen die Hungerkrise vorgesehen waren, müssen nun für die Eindämmung der Epidemie und die Behandlung der Kranken eingesetzt werden.

 

UNICEF HILFT

  • UNICEF ist vor Ort und sichert die Trinkwasser- und Nahrungsversorgung von Millionen Kindern und ihrer Familien.
  • UNICEF stellt lebensrettende Impfstoffe und Medikamente bereit.
  • UNICEF kümmert sich um das Wohl der betroffenen Kinder.